Tennisanlage in Oberursel
Tennisanlage in Oberursel
120 Jahre TC Oberursel 1901 e.V.
120 Jahre TC Oberursel 1901 e.V.

Bald die letzten Ballwechsel der Saison 2022 im Freien

 

Die Saison 2022 neigt sich dem Ende zu. Angesichts der milden Temperaturen und der guten Bespielbarkeit bleiben noch bis Sonntag, 9. Oktober, alle Plätze geöffnet. Am Montag werden die Plätze 5-8 geschlossen. Platz 1-4 bleiben bis zum 25.10. geöffnet.

 

Katharina Kukaras gewinnt Oberursel Open

 

 

Bild von links: Katharina Kukaras, Hanna Resch, Michael Fammler, Luca Gelhardt, Constantin Schmitz 

Mehr Spannung geht nicht! Mit 6:4, 6:7 im Tie-Break und 10:5 im Match-Tie-Break gewinnt Katharina Kukaras vom TC Schwarz-Gelb Heidelberg die Damenkonkurrenz der Oberursel Open 2022. Auf ihrem Weg zum Finale besiegte sie unter anderem die an Nummer zwei gesetzte (Nummer 91 der Deutschen Rangliste) Hannah Nagel vom TC Bad Homburg in einem spannenden und engen Match mit 6:2 und 6:4. Die erst 16 Jahre alte Hanna Resch vom TC Aschheim, Nummer 9 der Deutschen Rangliste in ihrer Altersklasse, hielt das Finale bis zum Ende offen. Den zweiten Satz konnte sie trotz Rückstand noch im Tie-Break gewinnen, im anschließenden Match-Tie-Break entschieden ein paar unerzwungene Fehler das Spiel.
 
Das Finale der Herrenkonkurrenz erreichten die beiden Top-gesetzten Spieler Constantin Schmitz vom TC Palmengarten (Nummer 72 der Deutschen Rangliste) und Luca Gelhardt vom Tennispark Versmold (Nummer 41 der Deutschen Rangliste). Gelhardt schlug zuvor den Publikumsliebling Chris André aus Berlin, musste das Finale dann aber verletzungsbedingt absagen.
 
Das Publikum erlebte drei Tage lang hochklassiges Tennis auf der Anlage des TC Oberursel bei perfekten Wetterbedingungen. Die aus dem gesamten Bundesgebiet angereisten Spielerinnen und Spieler zeigten sich begeistert: „Eine tolle Anlage, ein herzlicher Empfang und eine super Organisation. Es hat mir sehr gut gefallen und ich bin im nächsten Jahr gerne wieder dabei“, war unisono das Fazit. Michael Fammler, Präsident des TC Oberursel: „Das Turnier war ein voller Erfolg. Es war eine tolle Werbung für Tennis, für unseren Verein und die Stadt Oberursel als Austragungsort. Wir freuen uns schon auf die Oberursel Open 2023, die wir sehr gerne wieder ausrichten werden.“
 
Nochmals Dank an die Hauptsponsoren Taunus Sparkasse, Supreme Sports Hospitality und Porsche Zentrum Bad Homburg/Oberursel.
 
Lasst euch anstecken von der Dynamik der Spielerinnen und Spieler und der Freude der Zuschauer: Hier ein paar Eindrücke:
 

Schleifchen-Turnier ein voller Erfolg

Ein großes Starterfeld, milde Temperaturen und super Stimmung. Das waren die Zutaten beim diesjährigen Schleifchenturnier des TCO. Klar, dass es damit wieder ein großer Erfolg wurde. Im Vordergrund standen wie immer die Freude am Sport, die Möglichkeit neue Mitglieder kennenzulernen und evtl. neue Spielparner zu finden.  Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass sich sportlich (wieder) Bea Lüders und unser neuer Pächter, Halit Mahmuti, durchgesetzt und in diesem Jahr den Pokal gewonnen haben.
Für den reibungslosen Ablauf des Turniers sorgten Claus Berty, unser Trainer Sanjin, Gerhild Schaupensteiner und andere helfende Hände. Danke an alle!
Hier ein paar Impressionen, die schon Lust auf das nächste Event machen:

Hoodies mit TCO-Logo wieder erhältlich 

Die beliebten "Azur"-farbenen TCO T-Shirts und Hoodies sind wieder da. Ihr könnt ab sofort bestellen.

 

Kosten:
TCO T-Shirts   18 € (Kinder, Damen, Herren)
TCO Hoodies   25 € (Kinder, Damen , Herren)

Größen: Kinder 116-164 / Damen/Herren XS-XXL

 

Bei Interesse schickt bitte eine verbindlich Bestellung bis spätestens 15.03.2021 an jugendwart-tco@gmx.de

 

Tipp für Team-Spieler: Mannschaften, die einheitlich gekleidet auftreten haben ein gestärktes Zusammengehörigkeitsgefühl und es beeindruckt die gegnerischen Mannschaften. Die Erfahrung zeigt, dass gerade Kinder, die zunächst auf die TCO-Bekleidung verzichten, häufig im Nachhinein doch gerne ein Shirt oder Hoody gehabt hätten.

Eine Bitte an die Mannschfatsführer: Stimmt euch in den Mannschaften zu dem Thema Kleidung untereinander ab.

Startschuss in die Zukunft des TCO

Es geht los! Eine der umfangreichsten und wichtigsten Investitionen des TCO in den letzten Jahrzehnten nimmt Gestalt an: die Erweiterung und der Umbau des Clubhauses sowie die Realisierung einer gastronomischen Umgebung, die modernsten Ansprüchen entspricht.
Der TCO investiert damit in die sportliche und wirtschaftliche Zukunft des Vereins.

 

 Über den Baufortschritt werden wir in den nächsten Monaten in unserem Bautagebuch regelmäßig berichten. Folgt uns auf unserer Homepage unter dem Reiter Fit für die Zukunft

 

Mixed-Cup 2021

Ohne Satz-Verlust hat sich beim diesjährigen Mixed-Cup eine Paarung durchgesetzt, die zuvor noch nie zusammengespielt haben: Matthias Achilles und Gabi Bliemel. Herzlichen Glückwunsch!

Mit Ulla und Sven Matthiesen (2. Platz) war nur ein Ehepaar vertreten. Alle anderen Paarungen waren bunt zusammengewürfelt.

 

 

Aufstieg der Herren II

Aufstieg der Herren II in die Gruppenliga


von links: Tim Baldering, Mark Singer, Agon Shyti, Alexander Achilles (Mannschaftsführer), Laurenz Achilles, Konstantin Achilles;
(nicht auf dem Bild) Felix und Jannik Matthiesen

Aufstieg der Damen 50 II

Aufstieg der Damen 50 II in die Bezirksoberliga

TCO-Herren setzen Siegesserie fort

12.09.2021 - Auch am vergangenen Wochenende blieben die Tennis-Herren des TC Oberursel ungeschlagen. Die 1. Herrenmannschaft traf im Heimspiel als ungeschlagener Tabellenführer der Gruppenliga auf den direkten Verfolger, den TC Schwalbach. Im Spitzeneinzel traf Oldrich Vejsicky (Jahrgang 2004) auf den gleichaltrigen Aryan Saleh. In einem hochklassigen Match musste sich die Nummer 1 des TCO dem amtierenden U18-Hessenmeister aus Schwalbach mit 3:6 und 5:7 geschlagen geben. In den Einzeln von Karlo Bosjnak (6:0/6:0), SanjinMicetic (6:2/6:2) und Petr Bezemek (6:2/6:0) konnten sich die Oberurseler dagegen klar gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Hochspannung und Emotionen wurde den zahlreichen Zuschauer in den Partien von Yannick Weber und Cedric Ouba geboten. Nach knapp verlorenem 1. Satz (6:7) kämpfte sich Weber mit einem 6:0 in den entscheidenden Champions Tie-Break, den er mit 10:8 in einem engen Match mit langen, hochklassigen Ballwechseln schließlich für sich entscheiden konnte. Auch im Duell von Cedric Ouba gegen Jakob Hahn musste der Champions Tie-Break die Entscheidung bringen. Ouba hatte hier das Nachsehen und musste sich denkbar knapp mit 8:10 geschlagen geben. Mit einer Führung von 4:2 nach den Einzeln konnten sich die Oberurseler auf ihre Doppelstärke verlassen und einen ungefährdeten 7:2 Erfolg einfahren. Am letzten Spieltag geht es für die Oberurseler beim Auswärtsspiel in Sprendlingen nun um den Aufstieg in die Verbandsliga. 

Ebenfalls ungeschlagen ist die 2. Herrenmannschaft des TCO. An diesem Wochenende ging es im Heimspiel gegen den TC Auringen. 6:0 lautete das klare Ergebnis zugunsten der Oberurseler. Die 2. Mannschaft steht damit ebenfalls ungeschlagen an der Tabellenspitze der Bezirks-Oberliga und darf sich vor dem abschließenden Auswärtsspiel beim TC Bad Nauheim am nächsten Wochenende berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Gruppenliga machen.

 

Bild: Oldrich Vejsicky musste sich diesmal dem amtierenden Hessenmeister geschlagen geben.

 

 

Danke!

Im Namen des Tennis-Nachwuchses bedankt sich der Vorstand des TCO ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Sponsoren, die sich an der Spenden-Aktion zu Saisonbeginn beteiligt haben. Insgesamt 9.000 Euro sind zusammengekommen!

 

Das Geld wird eingesetzt, um die Fördermöglichkeiten für die Kinder und Jugendlichen noch weiter zu verbessern. So zahlt der Verein zukünftig vermehrt Nenngelder bei der Teilnahme an Turnieren und finanziert Turnierbegleitungen durch Trainer oder andere Begleitpersonen. Für das Training auf der Anlage des TCO wurden bereits wichtige Hilfsmittel (Hütchen ...) angeschafft.

Die Namen der Spender zieren die Blende auf der Kopfseite von Platz 5.  

 

 

TCO begrüßt zwei Jugendvertreter

Gesagt! Getan! Der Vorstand des TCO war sich einig, dass die vielen Kinder und Jugendliche eine stärkere Stimme im Verein verdienen. Kaum war die Entscheidung gefallen, stehen die Jugendvertreter schon fest: Ann-Katrin Bender (U18/Damen) und Konstantin Achilles (U18/Herren).

Der Vorstand dankt beiden ganz herzlich für das Engagement und freut sich auf die Zusammenarbeit.
In welcher Form das umgesetzt wird und welche Aufgaben beide übernehmen wird in den nächsten Wochen gemeinsam besprochen. Klar ist, dass sie zu einer der nächsten Vorstandssitzungen eingeladen werden.

Freude an Tennis? Einfach testen!

Der TCO ist teilnehmender Verein am neuesten Projekt des Deutsche Tennis Bund (DTB).  Der "Generali Tennis Starter" bietet Interessierten die Möglichkeit, Tennis in einem Verein in ihrer Nähe kostenfrei auszuprobieren.  Das Projekt ergänzt das bereits bestehende Serviceangebot „Deutschland spielt Tennis“, mit dem der Dachverband ganzjährig seine Mitgliedsvereine zur Gewinnung neuer Mitglieder in den Vereinen unterstützt.  

Das bietet der TCO:

  • Variante 1: Freies Spielen mit einem/r Freund/in unter Vorlage des Generali Tennis Starter und einer vorherigen Platzreservierung.
  • Variante 2: Nach Verfügbarkeit: Spielen unter Anleitung eines Trainers unter Vorlage des Generali Tennis Starter.

    Nach erfolgreicher Registrierung hat jeder Spieler 30 Tage Zeit seinen Generali Tennis Starter  einzulösen. Dieser kann maximal 2x generiert werden und berechtigt Tennisinteressierte zum einmaligen Tennis spielen.

Bei Interesse bitte einfach eine E-Mail schreiben an: info@tc-oberursel-1901.de.

 

120 Jahre TCO

Liebe TCO Mitglieder,

 

1901 bis 2021: der TCO feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum: 120 Jahre Tennissport in Oberursel. Als einer der traditionsreichsten Tennisvereine der Region und sogar mit einer längeren Historie als der 1902 gegründete Deutsche Tennis Bund, hat der TCO auch nach 120 Jahren nichst von seiner Attraktivität verloren. Über 500 Mitglieder bilden heute einen lebendigen, erfolgreichen und in der Gesellschaft fest verwurzelten Verein.

 

Das ist ein Grund zum Feiern!

 

Ideen haben wir viele. Leider müssen wir die anhaltend erforderlichen Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln bei unseren Planungen berücksichtigen. Auch ist es unwahrscheinlich, dass alle Mitglieder in den nächsten Monaten gegen Covid geimpft sind. 

 

Stand heute müssen wir daher unsere Feierlichkeiten auf Sicht planen. Wir setzen aber alles daran, das Jahr zu einem Besonderen werden zu lassen, aber das liegt nicht allein in unserer Hand. An dieser Stelle und über die Mitglieder-Rundschreiben halten wir euch auf dem Laufenden, welche sportlichen Events und Feiern wir für euch vorbereiten.

 

Vielen Dank für euer Verständnis.

 

Euer

Vorstand TCO

Hier finden Sie uns:

TC Oberursel 1901 e.V.
Aumühlenstraße

Postfach 1625

61440 Oberursel (Taunus)
Telefon: +49 6171 52955

info@tc-oberursel-1901.de

Druckversion | Sitemap
© TC Oberursel 1901 e.V.